VERSANDKOSTENFREI ab 19 €
HOHE QUALITÄT
FACHHANDEL AUS BONN
 

Bauchnabelpiercing Shop

Riesenauswahl: über 1.000 Bauchnabelpiercings zu Top-Preisen ab 1,99 € im Onlineshop PiercingXXL kaufen. In unserem Ratgeber erfährst du außerdem alles zu Pflege, Stechen und Heilung.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
43 von 43
43 von 43

Bauchnabelpiercing Ratgeber

Bauchnabelpiercings gehören zu den beliebtesten Piercings bei Frauen und auch viele Männer tragen mittlerweile diesen schönen Körperschmuck. Der Trend begann in den 90er Jahren als angesagte Promis wie Alicia Silverstone oder Britney Spears anfingen ihre Nabel zu piercen und die neuen Schmuckstücke auf dem roten Teppich zu präsentieren. Mit der Rückkehr von vielen 90s Trends sind auch gepiercte Nabel beliebter denn je. Alle wichtigen Infos und Tipps rund um das Thema Bauchnabelpiercing erfährst Du hier in diesem Artikel.

Bauchnabelpiercing stechen

Bevor man sich ein Bauchnabelpiercing stechen lässt, sollte man einige Sachen beachten. Der Bauchnabel ist bei jedem Menschen individuell geformt, weshalb nicht jeder sich dieses modische Piercing stechen lassen kann. Für ein Bauchpiercing ist eine ausgeprägte Hautfalte über dem Nabel notwendig, da das Piercing durch diese Hautfalte gestochen wird und nicht durch den Nabel wie der Name vermuten lässt.

Bei manchen Menschen findet man diese Hautfalte unterhalb des Nabels statt darüber. In diesem Fall kann man sich auch den Bauchnabel von unten stechen lassen. Wenn der Nabel richtig geformt ist, sind auch doppelte Bauchnabelpiercings möglich. Hier werden die Hautfalten oberhalb und unterhalb des Nabels durchstochen, wodurch besonders ästhetische Looks möglich werden. Eine weitere Variante ist der seitlich gepiercte Bauchnabel.

Viele scheuen sich auch vor einem Bauchpiercing aufgrund ihres Gewichtes oder ihrer Figur. Doch darüber sollte man sich keine allzu großen Sorgen machen, denn Bauchnabelpiercings sehen sowohl bei schlanken als auch bei kurvigen Personen gleichermaßen gut aus. Das Gewicht beeinflusst auch nicht, ob man sich dieses Piercing stechen lassen kann. Entscheidend ist hier eher die eigene Anatomie.

Das Stechen eines Bauchnabelpiercings erfolgt im Liegen. Der Piercer betrachtet vorher die beiden markierten Stellen auch beim Stehen und Sitzen, um sicherzustellen, dass die gewählte Position bei keiner dieser Körperhaltungen Probleme bereiten wird. Beim Piercen wird eine Klemmzange benutzt, mit der die Hautfalte fixiert wird. Anschließend wird mit einer sterilen Kanüle durch die so fixierte Stelle gestochen und der Erstschmuck wird mithilfe der Kanüle durch den Stichkanal gezogen.

Der Preis für das Stechen eines Bauchnabelpiercings ist meist abhängig vom Studio und von der Region. Durchschnittlich sollte man hier aber zwischen 40 € und 70 € einplanen.

Der passende Piercingschmuck für dein Nabelpiercing

Die Größe eines Bauchnabelpiercings besteht aus der Stabstärke und der Länge des Piercings. Die Stabstärke für ein Bauchnabelpiercing beträgt typischerweise 1,6 mm oder etwas seltener 1,2 mm. Die Länge eines Nabelpiercings ist abhängig davon wie das individuelle Piercing gestochen wurde. Längen von 6 mm bis hin zu 16 mm sind hier möglich. Die Standardstablänge ist dabei 10 mm.

Für das beliebte Bauchnabelpiercing gibt es mittlerweile tausende von verschiedenen Designs an Piercingschmuck. Am häufigsten wird für das Nabelpiercing eine Banane (gebogener Barbell) mit Kugeln in schönen Designs verwendet. Die Kugeln können schlicht oder auch im klassischen Stil mit Zirkonia oder Kristallen eingefasst sein. Ob dezent oder ausgefallen, in unserem Shop ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Schmuck kann aus vielen unterschiedlichen hochwertigen Materialen wie Gold, Titan, Chirurgenstahl oder Silber bestehen. Besonders beliebt sind dabei Bananen aus Gold und Titan, da diese Materialien hoch verträglich sind. Auch Schmuckstücke aus Chirurgenstahl sind gefragt, denn bei dem Material stimmt die Qualität und der Preis.

Designs sowohl in klassischen Farben wie Roségold, Silber oder Gold plattiert als auch in bunten Farben, sorgen für eine große Auswahl an Styles. Anhänger mit Motiven wie Sterne, Herzen, Sonne und viel mehr bieten eine zusätzliche Vielfalt, aus der Du deinen passenden Schmuck auswählen kannst.

Top Down Bauchnabelpiercings ermöglichen einen außergewöhnlichen Look, da hier das Piercing über dem Nabel liegt. So wird die Hautfalte und der Stichkanal vom Top Down Piercing verdeckt, wodurch das Piercing im Gegensatz zum normalen Bauchnabelpiercing nahtlos erscheint.

Bauchnabelringe sind eine weitere Variante, mit der man den Bauchnabel schmücken kann, jedoch sind Bauchnabelringe eher für einen tiefen Nabel geeignet, da ein solcher mehr Platz für den Ring bietet. Bauchnabelpiercings geschmückt mit Ringen können sehr dezent aussehen, wenn schlichte Ringe als Schmuckstück gewählt wurden. Gepaart mit einem Anhänger ermöglichen Ringe allerdings auch auffallendere Looks.

Bauchpiercing in der Schwangerschaft

Viele Frauen mit einem Bauchnabelpiercing sind während der Schwangerschaft verunsichert, ob sie ihr Piercing sicher tragen können oder lieber rausnehmen sollten. Grundsätzlich können auch schwangere Frauen ihr Nabelpiercing problemlos tragen, wenn sie ein vollständig verheiltes Piercing haben und spezielle Schwangerschaftspiercings benutzen, die aus PTFE oder Bioflex bestehen. Diese Art von Piercings bestehend aus Kunststoff passen sich aufgrund ihrer hohen Biegsamkeit dem schwangeren Bauch perfekt an. Ein weiterer Vorteil der flexiblen PTFE bzw. Bioflex Stäbe ist es, dass man die Stäbe beliebig kürzen und so noch besser dem eigenen Bauch anpassen kann.

In unserem Shop findest Du viele schöne Schwangerschaftspiercings, mit denen Du deinen Bauch während dieser besonderen Zeit schmücken kannst.

Schmerzen und Heilung

Die Schmerzen beim Stechen eines Bauchpiercings sind von Person zu Person unterschiedlich, denn jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Die eigene Anatomie, z.B. die Dicke der Hautfalte am Nabel, spielt dabei natürlich auch eine erhebliche Rolle. Im Allgemeinen ist das Stechen eines Nabelpiercings aber weniger schmerzhaft.

Den Heilungsprozess muss man mit viel Geduld angehen, da der Bauchnabel eine schlecht durchblutete Körperstelle ist und somit nur langsam verheilt. Die Dauer der Heilung beträgt im Durchschnitt etwa 6 bis 9 Monate. Sollten Komplikationen wie Entzündungen entstehen, kann die Abheilung auch etwas länger bis zu 12 Monate dauern.

Die richtige Pflege

Gerade bei Bauchnabelpiercings ist die richtige Pflege besonders wichtig, da Piercings am Nabel länger brauchen, um zu verheilen. Durch die ständige Bewegung im Alltag beim Sitzen, Laufen und Bücken, kann der Stichkanal zusätzlich gereizt werden. Um dennoch eine problemlose Heilung zu gewährleisten, sollte das Piercing besonders vorsichtig und gewissenhaft gepflegt werden.

Die allgemeinen Pflegeregeln für Piercings gelten auch für das Bauchpiercing. Das Piercing sollte man nie mit dreckigen Fingen berühren, damit keine Keime oder Bakterien in den Stichkanal gelangen. Die Wunde sollte 2-3-mal täglich desinfiziert und gereinigt werden. Dabei kann man die Krusten, die sich gebildet haben, einweichen und sanft entfernen. Das Piercing sollte in den ersten 3 Monaten möglichst wenig berührt oder bewegt werden, damit die frische Wunde nicht irritiert wird und gut abheilen kann.

Risiken und wie Du sie minimierst

Aufgrund der längeren Heilungsdauer ist das Risiko einer Entzündung beim Bauchnabelpiercing erhöht. Jedoch kann man dieses Risiko mit der oben genannten Pflege und den folgenden Tipps minimieren.

Schwimmbäder und Solarien solltest Du fürs Erste nicht besuchen, da hier die Infektionsgefahr erhöht ist. Auf Sport, die den Bauch beansprucht wie z.B. Situps oder ähnliches sollte man in den ersten Wochen möglichst verzichten oder zumindest ein Pflaster darüber tragen, damit kein Schmutz oder Schweiß eindringt. Während der Heilung solltest Du auch darauf achten, dass Du keine enganliegende Kleidung trägst. Hosen mit hohem Bund oder enge Röcke, die auf dem Bauchnabel drücken, sollten gemieden werden. Hier empfiehlt sich der Umstieg auf weite und tief liegende Kleidung.

Sollte sich das Bauchnabelpiercing trotz allem entzündet haben, ist dein Piercer die erste Anlaufstelle für die weitere Pflege.

Ein weiteres Risiko ist das Rauswachsen des Bauchnabelpiercings. Dies tritt auf, wenn die gestochene Hautfalte zu klein oder zu straff ist. Dieses Risiko kann man gut meiden, indem man ein gutes Piercingstudio mit erfahrenen Piercern aufsucht. Ein seriöser Piercer wird Dir bei einer zu kleinen Hautfalte davon abraten das Nabelpiercing zu stechen sowie dich über das Risiko des Herauswachens aufklären.

Bauchnabelpiercing kaufen im Onlineshop

Ein Bauchnabelpiercing ist seit Jahren eines der beliebtesten Piercingarten bei Frauen in Deutschland, insbesondere bei denen, die auf Grund ihres Berufes kein offensichtliches Piercing tragen können. Man kann es ja leicht verstecken. Ein Nabelpiercing sieht sehr attraktiv aus und zieht besonders im Sommer am Strand viele Blicke an.

Bauchnabel-Schmuck gibt es in unserem Onlineshop Piercingxxl.de schon ab 1,49€. Wir bieten die Bauchnabelpiercings in unterschiedlichen Materialien an, am häufigsten aus Chirurgenstahl 316L, da dieses Material sehr gut verträglich ist und keine Allergien verursacht. Bei Piercingxxl.de kannst Du auch ein Bauchnabelpiercing aus 14 Karat Gold kaufen oder mit Gold plattierte.

Bauchnabelpiercing günstig kaufen

In unserem Bauchnablepiercing Shop kannst Du viele Bauchnabelpiercings mit Anhänger kaufen, die z.B. in Form einer Sonne, eines Sterns oder eines Herzen geschmückt sind. Du findest bei uns Bauchnabel Schmuck in allen Farben (Blau, Pink, Schwarz), passend für jeden Bikini und jeden Sommerlook.

Außerdem bieten wir auch Bauchnabelpiercings für schwangere Frauen an. Die Bauchnabelringe sind aus flexiblem antiallergischem Material wie z.B. Bioplast (Bioflex) hergestellt und sind länger als ein normales Bauchnabelpiercing (10mm), um nicht einzuwachsen. Der Bauchnabelschmuck für Schwangere hat oft schöne Anhänger mit Herz. Bei Schwangeren sind Anhänger mit Herz für ihren Bauchnabelschmuck besonders beliebt.

Das Stechen für ein Bauchnabelpiercing kostet zwischen 40€ und 80€. Du solltest darauf achten, dass das Studio sauber ist und die Werkzeuge steril sind. Wir empfehlen Dir, ein Bauchnabelpiercing nur bei einem Piercer stechen zu lassen, der mindestens ein Zertifikat für sein keimfreies Studio hat.

Können Männer Bauchnabelpiercings kaufen?

Immer öfter entscheiden sich auch Männer für ein Bauchnabelpiercing / Bauchnabelring (BNR). Viele Frauen finden das sehr attraktiv bei ihren Männern. Auch Männer können in unserem Onlineshop ein passendes Bauchnabelpiercing kaufen. Wir empfehlen Männern eher schlichte Modelle aus Titan oder Chirurgenstahl. Du solltest die Länge von BNR berücksichtigen und nicht zu kurze Bauchnabel Bananen Piercing kaufen, um zu verhindern, dass der Bauchnabelring einwächst.

Zuletzt angesehen