VERSANDKOSTENFREI ab 19 €
HOHE QUALITÄT
FACHHANDEL AUS BONN
 

Riesenauswahl: über 100 CBR Ringen zu Top-Preisen ab %p im Onlineshop PiercingXXL kaufen. In unserem Ratgeber erfährst du außerdem alles zu Pflege, Stechen und Heilung.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 7

CBR Ringe

Der Captive Bead Ring, kurz CBR Ring, gehört zu einer der vielen Piercingring Arten. Das Besondere an dieser Ring Art ist der Verschluss, der mit einer Kugel und der dadurch erzeugten Spannung arbeitet. Daher ist dieser Piercingring auch als Klemmkugelring bekannt. BCR Ring (Ball Closure Ring) ist ebenfalls eine beliebte Bezeichnung für diesen Piercingschmuck.

In unserem Shop findest Du eine große Auswahl an Klemmkugelringen. Diese sind sowohl in schlichten als auch in ausgefallenen Designs verfügbar. Einfache CBR Ringe haben meistens nur eine Farbe und betonen die Piercingstelle nur dezent. Auffälligere Klemmkugelringe dagegen haben oft größere Kugeln in kontrastierenden Farben. CBR Ringe mit einer Hämatitkugel bieten beispielsweise einen besonderen Look durch die unterschiedlichen Farben. CBR Ringe mit Anhängern an der Klemmkugel bieten zudem einen aufregenden Look und unterstreichen Deine einzigartige Persönlichkeit. Dabei besitzen die CBR Ringe Anhänger in den verschiedensten Motiven wie Totenköpfe, Würfel oder Herzen. Neben schlichten Klemmkugeln haben wir auch interessante Kugeln in unterschiedlichen Formen wie Stacheln zu bieten. Captive Bead Ringe mit Kugeln besetzt mit Zirkonia, Ferido oder Opal Steinen heben die Körperstelle hervor und lassen Dich strahlen. Klemmkugelringe mit seilartigen Texturen geben dem Piercingring einen einzigartigen Touch.

CBR Ring Größen

CBR Ringe können in vielen verschiedenen Piercingstellen verwendet werden. Beliebte Stellen, in denen Klemmkugelringe zum Einsatz kommen, sind beispielsweise die Ohren. Gerade für das Helix und das Daith Piercing ist diese Ring Art sehr gefragt. Die Größe der CBR Ringe fallen bei Ohrpiercings klein bis mittelgroß aus. Typischerweise werden hier Klemmkugelringe mit etwa 8 mm – 10 mm Innendurchmesser verwendet. Die Stabstärke beträgt dabei ca. 1,2 mm – 1,6 mm.

Auch an der Nase werden Captive Bead Ringe gern getragen. Das Nostril sowie das Septum sind hier die beliebtesten Nasenpiercing Arten, die mit BCR Ringen geschmückt werden. Bei dem Nostril sind Ringe mit einem Durchmesser von 6 mm – 8 mm üblich, während bei dem Septum der Durchmesser der Ringe etwa 8 mm bis 12 mm betragen kann. Die Standardstabstärke für die Nase liegt dabei bei 1,0 mm – 1,2 mm.

An den Lippen finden Klemmringe ebenfalls oft Verwendung. Hier schmiegt sich der Ring um die Lippe, während die Kugel das Piercing betont. Der Durchmesser der Ringe liegt hier bei etwa 8 mm – 10 mm. Die Stabstärke beträgt normalerweise etwa 1,2 mm. Auch Augenbrauenpiercings können mit CBR Ringen geschmückt werden. Dabei fällt die Größe der Augenbrauen CBR Ringe ähnlich aus wie bei den Lippen.

Für Nippelpiercings sowie viele Intimpiercing Arten werden ebenfalls CBR Ringe benutzt. Nippelpiercings verwenden dabei oft Ringe mit einem Durchmesser von etwa 10 mm – 12 mm. Bei Intimpiercings werden in der Regel etwas größere Klemmkugelringe verwendet. Der Durchmesser kann hier von 10 mm bis 22 mm betragen. Die exakte Größe ist abhängig von der Intimpiercing Variante.

Die Kugelgröße der Ball Closure Ringe reichen von zierlichen 2 mm bis hin zu großen 12 mm Kugeln. Ringe mit kleinen Innendurchmessern besitzen in der Regel auch kleinere Kugeln, während größere Ringe mit größeren Kugeln ausgestattet sind. Die Kugelgrößen für die einzelnen Körperstellen hängen dabei größtenteils von der eigenen Präferenz ab.

CBR Ring Verschlussart

Der Verschluss eines CBR Ringes funktioniert auf eine besondere Art. An der Klemmkugel befinden sich zwei kleine Einkerbungen, in denen sich die Enden der Ringöffnung einrasten lassen. Sobald der Ring in den kleinen Löchern in der Kugel liegt, wird der CBR Ring durch die Spannung an Ort und Stelle gehalten. Dabei kann die Kugel sogar gedreht werden, ohne vom Ring abzufallen.

Bei dem Öffnen eines Captive Bead Ringes wird der Ring nicht auseinandergezogen. Stattdessen wird ein Ende des Ringes nach unten gedrückt, während das andere Ende nach oben gezogen wird. So löst sich die Kugel einfach vom Ring und die Form des Ringes verbiegt sich auch nicht. Beim Schließen wird ein Ende des Ringes in die Vertiefung in der Kugel gelegt, während auf das andere Ende ein leichter Druck nach außen ausgeübt wird bis der Ring in die Vertiefung einrastet.

Das Wechseln von CBR Ringen kann für Anfänger etwas gewöhnungsbedürftig sein. Zunächst sollte man üben den Klemmring zu öffnen und zu schließen, ohne ihn direkt in die Piercingstelle einzusetzen. Danach sollte der Schmuck leichter in das Piercing einzusetzen sein. Mithilfe einer Klemmkugelzange kann dieser Prozess jedoch deutlich vereinfacht werden. Denn mit dieser speziellen Zange kann man den CBR Ring zielgenau greifen und öffnen bzw. schließen. Sollte das Wechseln sowohl mit den Fingern als auch mit der Zange nicht funktionieren, kann man sich den CBR Ring auch vom Piercer einsetzen lassen.

CBR Ring Materialien

CBR Ringe können aus verschiedenen Materialien bestehen. Die populärsten Materialien sind dabei Titan, 14 Karat Gold und Chirurgenstahl. Alle drei Metalle bieten eigene Vorteile. Titan ist durch seine nickelfreie Zusammensetzung besonders für Allergiker geeignet. Das geringe Gewicht von Titan CBR Piercingschmuck bietet zudem ein sehr angenehmes Tragegefühl. 14 Karat Gold Klemmkugelringe ermöglichen einen besonders eleganten Look. Durch die hochpolierte, glänzende Oberfläche wird ein glamouröses Piercing Aussehen geschaffen. Chirurgenstahl CBR Ringe sind ebenfalls sehr verträglich. Chirurgenstahl Schmuck verfärbt sich zudem nicht und kann auch nicht rosten.

Zuletzt angesehen